Sozialwesen
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SW » Fachbereich » Hauptamtlich Lehrende » Frank Dölker
Frank Dölker

Methoden und interkulturelle Kommunikation

Biographie

Praxis Sozialer Arbeit:

Als Sozialarbeiter 18 Jahre Praxis in den Arbeitsfeldern Jugendsozialarbeit, Streetwork, Drogenberatung, Betreutes Wohnen und Strafvollzug. Gründung von Landesarbeitsgemeinschaften, NGOs, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Streetwork/Mobile Jugendarbeit.

Fortbildungen, Beratungen und Handlungsforschung für diverse Arbeitsfelder Sozialer Arbeit, z.B. Ausbildung von Streetworkern in Russland, Armenien, Georgien; Handlungsforschung Ältere MigrantInnen im Quartier, Cyberwork; Konzept- und Prozessentwicklung, MitarbeiterInnenqualifizierung bei Trägern Sozialer Arbeit und für die Bundesakademie für Kirche und Diakonie in Berlin.

Lehrtätigkeiten:

Seit 1995 Lehrbeauftragter in den Themen Methoden und Interkulturelle Kommunikation an den Hochschulen Fulda, Erfurt, Freiburg, Schmalkalden und Lüneburg.

Studium:

Studienabschlüsse als Diplom Sozialarbeiter (FH), 1991 und M.A. Intercultural Communication and European Studies (ICEUS), 2002 an der Fachhochschule Fulda. Berufsbegleitend das Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaften an der Universität Hannover (1998-2006) mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung, Personalmanagement, Coaching.                     

Ausbildungen:

Weiterbildungen in Konfliktmanagement und Mediation beim institut inmedio Offenbach und Organisations- und Projektmanagement beim Forum Berufsbildung in Berlin.