This page is available only in German.
Tagung und Junges Forum am 19. und 20. April 2012

1. Fuldaer Public Health Nutrition Tagung 2012

„Lebenswelten nachhaltig und gesundheitsförderlich gestalten“ war der Fokus der ersten Fuldaer Public Health Nutrition Tagung der Fachbereiche Oecotrophologie und Pflege & Gesundheit der Hochschule Fulda, die am Donnerstag, den 19.04.2012, stattfand.

Der Schwerpunkt der Tagung lag bei Fragen der nachhaltigen Gestaltung von Lebenswelten, um Gesundheit zu fördern und ernährungsabhängigen Erkrankungen vorzubeugen – bevölkerungsweit, im Setting als auch auf individueller Ebene. Hierzu brachte die Tagung wichtige Akteure aus Wissenschaft, Politik und Praxis zusammen, um gemeinsam Herausforderungen und Lösungsansätze zu diskutieren. Als prominente Keynote-Sprecherin hat Prof. Dr. Agneta Yngve vom Karolinska-Institut in Schweden die Tagung mit einem Vortrag über die Entwicklung von Public Health Nutrition im internationalen und europäischen Kontext eröffnet. 

Im Anschluss an die Tagung fand erstmalig am Freitag, den 20.04.2012, als neu zu etablierende Institution das Junge Forum Public Health Nutrition an der Hochschule Fulda statt. Das Forum diente zur Förderung des gegenseitigen Kennenlernens und des Austausches junger Nachwuchskräfte aus Forschung und Praxis, die sich mit Aspekten der verhaltens- und verhältnisorientierten Prävention und Gesundheitsförderung durch Ernährung und Bewegung beschäftigen.

Bilder vom Jungen Forum sind unter dem Link Eindrücke abrufbar. 

Mit freundlicher Unterstützung von...