Pflege und Gesundheit
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB PG » Studiengänge » Gesundheitsmanagement
Studiengang Gesundheitsmanagement

Gesundheitsmanagement ist mehr als nur eine wirtschaftliche Verwaltung von Einrichtungen und mehr als nur die Anwendung von BWL-Kenntnissen im Gesundheitsbereich. Gesundheitsmanagement ist ein systematisches, wissenschaftlich fundiertes Vorgehen in der Konzeption, Umsetzung und Auswertung von Gestaltungsaufgaben in der Gesundheitsversorgung (Health Care Management) einerseits und der Gesundheitsförderung (Health Promotion) andererseits. Wenn eine patientenzentrierte, partizipative und ressourcenfördernde Versorgung im Vordergrund steht, die zugleich ökonomisch sinnvoll und verantwortbar ist, gibt es zwischen beiden Aufgabenbereichen hohe Überschneidungen in den benötigten Kompetenzen wie bspw.:

  • Kooperations-, Koordinations- und Kommunikationsfähigkeiten,
  • gute interdisziplinäre gesundheitswissenschaftliche Kenntnisse,
  • Forschungsmethoden korrekt und zugleich pragmatisch anwenden,
  • systematisch und projektorientiert vorgehen,
  • ökonomisch denken und handeln,
  • Arbeitsprozesse auch gesundheitsförderlich gestalten und
  • Personal im Gesundheitswesen und der -wirtschaft verantwortlich leiten.

Der Bachelor-Studiengang Gesundheitsmanagement will gezielt Beschäftigte in den Gesundheitsberufen für Managementaufgaben qualifizieren und baut auf Ihren vorhandenen beruflichen Kompetenzen auf. Dieser Studiengang qualifiziert für eine Tätigkeit im Management der Gesundheitsversorgung oder in der settingbezogenen Gesundheitsförderung. Auf eine bevölkerungsbezogene Perspektive wird Wert gelegt. Die Grundidee ist, fachlich anschlussfähige Studienmöglichkeiten für alle Gesundheitsberufe zu schaffen.