Sozialwesen
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SW » Fachbereich » Hauptamtlich Lehrende » Prof. Dr. habil. Martina Ri...
Prof. Dr. habil. Martina Ritter

Kultursoziologie, Politische Soziologie, Jugend- und Gendersoziologie

Biographie

  • 1981 - 1987 Studium der Soziologie und Philosophie
  • 1994 Promotion am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt a. M. im  Bereich der Techniksoziologie
  • Von 1992 bis 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Justus-Lieblig-Universität Gießen)
  • Von 1995 bis 2001 Wissenschaftliche Assistentin (Justus-Lieblig-Universität Gießen)
  • Von 2001 bis 2003 Vertretung der Professur für Mikrosoziologie (Justus-Lieblig-Universität Gießen)
  • 2004 Habilitation am FB Sozial- und Kulturwissenschaften der Justus-Lieblig-Universität Gießen
    Venia Legendi in Soziologie
  • Seit Aug. 2006 Professur für "Soziale Arbeit und Sozialmanagement" (HS Fulda)
  • Seit 2007 Dekanin HS Fulda Fachbereich Sozialwesen


Auszeichnungen

  • 1994 Verleihung des Elisabeth-Selbert-Preises des Landes Hessen für die Dissertation: “Weiblichkeit und Technik” (veröffentlicht unter dem Titel: "Computer oder Stöckelschuh? Mädchen und ihr Interesse am Computer" im Campus Verlag 1994)