Studenten Service Center
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » SSC » International Office » Zimmervermittlung » Kleines ABC der Zimmersuche
Kleines ABC der Zimmersuche

Auf Ihrer Suche nach einem Zimmer, stolpern Sie eventuell über viele Abkürzungen, die Ihnen das Leben schwer machen können, wenn Sie nicht wissen, was sie bedeuten. Darum erklären wir Ihnen hier die wichtigsten Abkürzungen:

WG

Wohngemeinschaft; Achtung: In vielen deutschen WGs wohnen Frauen und Männer zusammen. Wenn Sie also eine Wohnung nicht mit einer/m Frau/Mann teilen möchten, infor- mieren Sie uns bitte.

Zzgl. NK

zuzüglich Nebenkosten

NMM

Nettomonatsmiete (zusätzliche Kosten für Heizung, Strom, Gas, Wasser, Müll kommen noch hinzu)

MVZ

Mietvorauszahlung

kalt

Heizungskosten kommen noch dazu.

Nach oben

warm

Heizungskosten sind bereits im Preis enthalten.

Abstand

Sie müssen einen Teil der Wohnungseinrichtung kaufen.

Kaution

Viele Vermieter verlangen eine Kaution in Höhe von ein bis drei Monatsmieten, die zurückerstattet wird, sofern keine Schäden entstanden sind. Sind Schäden entstanden, darf der Vermieter so viel von der Kaution einbehalten, wie zur Behebung der Schäden notwendig ist.

 

Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Zimmersuche!