Sozialwesen
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SW » Fachbereich » Hauptamtlich Lehrende » Prof. Dr. Heike Herrmann
Prof. Dr. Heike Herrmann

Soziales Management und Bildungsarbeit im Sozialraum

Publikationen

  • Herrmann, Heike (2011): Von der "Krise der Stadt" zur Stadt des "Sowohl - als auch". In: Herrmann, Heike & Keller, Carsten & Neff, Rainer & Ruhne, Renate (Hg.): Die Besonderheiten des Städtischen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Dies. (Hg.) (2010): RaumErleben. Beiträge zur Sozialraumforschung. Opladen, Farmington Hills MI: Barbara Budrich.
  • Dies. (2008): Gesichter und Facetten des Managements im Sozialen Raum. In: Alisch, Monika & May, Michael (Hrsg.): Kompetenzen im Sozialraum – Sozialraumentwicklung und –organisation als transdisziplinäres Projekt. Opladen: Barbara Budrich. S.197-216.
  • Dies. (2006): Prävention aus interdisziplinärer Sicht – Überlegungen zum Fall Hamburg. In: Neue Kriminalpolitik. Forum für Praxis, Recht und Kriminalwissenschaften. Heft 1/2006. S. 21-29.
  • Dies. (2004): Politik in der gespaltenen Stadt. In: DIE GRÜNEN im Landtag NRW (Hrsg.): Soziale Stadt – 10 Jahre Projekterfahrung in NRW. Dokumentation der Veranstaltung vom 23. April 2004. S. 32-39.
  • Dies. (2004): Report on Qualitative Research. INSEC- Research Report. TU Hamburg-Harburg.
  • Dies. (2003): Soziale Nachhaltigkeit im Quartier – zum Aufbau umfassender Informations- und Akteursnetzwerke. Dokumentation der Fachkonferenz „Tragfähige Strukturen im Quartier – Aktivierung, Beteiligung und Vernetzung als Königsweg?“ Hamburg 25.06.2003
  • Dies. (2003): Globale Ängste auf lokalem Niveau. In: Arbeitskreis Stadterneuerung (Hrsg.): Jahrbuch Stadterneuerung 2003. Opladen: Leske + Budrich.
  • Dies. (2002): Bürgerforen : ein lokalpolitisches Experiment der sozialen Stadt. Forschung Soziologie, Bd. 125. Opladen: Leske + Budrich.
  • Dies. (2001): Initiierte Bürgerforen – Bürgerbeteiligung im Rahmen Sozialer Stadtentwicklung in Hamburg. In: Haus, Michael (Hrsg.): Bürgergesellschaft, soziales Kapital und lokale Politik, Reihe Stadtforschung aktuell Bd. X, Opladen: Leske + Budrich.
  • Dies. (2000): Sozialraum Quartier: Konfliktfelder und Perspektiven in Großstadtregionen. Journal für Konflikt- und Gewaltforschung. Heft 2/2000. Bielefeld: Univ. Bielefeld. S. 207-223.
  • Dies. (1998): Institutionalisierte Öffentlichkeit, Bewohnerbeteiligung oder Alibi? - Die Funktionen von initiierten Stadtteilforen in benachteiligten Quartieren. In: Alisch, Monika (Hrsg.) (1998): Stadtteilmanagement. Voraussetzungen und Chancen für die Soziale Stadt. Opladen: Leske & Budrich. S.171-191.
  • Dies. (1996): „Und plötzlich war alles anders“. Die Effekte des Gruner & Jahr-Pressehauses auf die südliche Neustadt von Hamburg. In: Friedrichs, Jürgen & Kecskes, Robert (Hrsg.), 1996: Gentrification. Theorie und Forschungsergebnisse. Opladen: Leske & Budrich. S. 261-281.
  • Herrmann, Heike & Keller, Carsten & Neff, Rainer & Ruhne, Renate (Hg.)
    (2011): Die Besonderheit des Städtischen. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.
  • Heitmeyer, Wilhelm & Herrmann, Heike (2010): Stadt und Gewalt. Zur Dynamik von Desintegration, Segregation und Relation von Bevölkerungsgruppen. Erscheint in: Herrmann, Heike (Hg.): RaumErleben. Beiträge zur Sozialraumforschung. Opladen, Farmington Hills MI: Barbara Budrich. Im Erscheinen.
  • Herrmann, Heike & Sessar, Klaus (2007): Zur Kontextualisierung von Unsicherheit und Furcht im urbanen Raum: Der Fall Wilhelmsburg/Hamburg. In: Sessar, Klaus & Stangle, Wolfgang & von Swaaningen, René (Hrsg.): Großstadtängste – Anxious Cities. Wien. Lit-Verlag. S. 189-229.
  • Sessar, Klaus & Herrmann, Heike & Keller, Wolfgang & Weinrich, Martin & Breckner, Ingrid (2004): Crime-Related Fear Within the Context of New Anxieties and Community-Based Crime Prevention : Final Report, Insecurities in European Cities HPSE-CT-2001-00052 / Hrsg.: Universität / Institut für Kriminalwissenschaften. Hamburg.
  • Herrmann, Heike & Sessar, Klaus & Weinrich, Martin (2002): Unsicherheiten in der Moderne am Beispiel der Großstadt. Kontexte eines europäischen Forschungsprojekts. In: Hanak, Gerhard & Stangl, Wolfgang (Hg.): Jahrbuch für Rechts- und Kriminalsoziologie 2002. Innere Sicherheiten. Baden-Baden: Nomos. S. 251-286.
  • Breckner, Ingrid & Herrmann, Heike & Gonzalez, Toralf (2002): Endbericht der „Programmbegleitung vor Ort“ des Modellgebiets Hamburg-Altona-Lurup im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“. Hamburg. www.tu-harburg.de/stadtforschung/forschungsberichte/Gesamtbericht Lurup.pdf
  • Breckner, Ingrid & Herrmann, Heike (2002): Hamburg-Altona. In: Die soziale Stadt : eine erste Bilanz des Bund-Länder-Programms „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt“. Hrsg. vom Deutschen Institut für Urbanistik (Difu). Berlin. S. 138 – 151. ISBN: 3-88118-321-3.
  • Herrmann, Heike & Gonzalez, Toralf (2001): Soziale Stadtentwicklung in Hamburg-Altona-Lurup: Voraussetzungen und Handlungsperspektiven in einer Großwohnsiedlung am Rande der Stadt. In: Arbeitskreis Stadterneuerung (Hrsg.): Jahrbuch Stadterneuerung. Opladen: Leske + Budrich.
  • Herrmann, Heike & Gonzalez, Toralf (2001): Neue Handlungsansätze zur lokal-ökonomischen Entwicklung – Themenkonferenz in Hamburg-Altona-Lurup. In: Soziale Stadt info 5. S.8f. www.sozialestadt.de
  • Herrmann, Heike & Lang, Barbara (2001): Perspektiven des Sozialen in der Stadt. In: Alisch, Monika (Hrsg.): „Sozial, gesund und nachhaltig“. Leitbilder für Entscheidungen in der Stadt des 21. Jahrhunderts. Opladen: Leske + Budrich. S. 29-45.
  • Alisch, Monika & Herrmann, Heike (2001): Soziale Nachhaltigkeit: Lernprozesse für eine nachhaltige Zukunft. In: „Sozial, gesund und nachhaltig“. Leitbilder für Entscheidungen in der Stadt des 21. Jahrhunderts. Opladen: Leske + Budrich. S. 95-114.
  • Alisch, Monika & Herrmann, Heike (2000): Handlungsansätze für „soziale Nachhaltigkeit“. Kontinuität und Wandel – Ein Anspruch gewinnt Konturen. Informationen zur Raumentwicklung. Heft 1/2000. S.33-40.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach oben