Sozial- und Kulturwissenschaften
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SK » Sprachenzentrum » Tandem-Sprachpartner
Tandem-Sprachpartner

Sprachenlernen im Tandem

Ein Sprachtandem sind zwei Lernende verschiedener Muttersprachen, die sich regelmäßig treffen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und auch um mehr über das Land und die Kultur des Partners oder der Partnerin zu erfahren.

In einem Tandem sollen immer beide Partner von der Zusammenarbeit profitieren. Für beide Sprachen wird gleich viel Zeit aufgewandt. Beide Partner einigen sich auf die Ziele und Aktivitäten (allgemeine Konversation, gemeinsam Texte lesen, Übungsaufgaben zur Grammatik machen, gemeinsam Texte schreiben, gemeinsam Texte übersetzen o.a.), die ihnen in ihrer Lernzeit am wichtigten sind.

Noch einige Tipps zur guten Zusammenarbeit:

  • Machen Sie wenn möglich einen festen Termin aus.
  • Wählen Sie für den Anfang einen neutralen Treffpunkt, z.B. Mensa, Café oder leerer Seminarraum.
  • Einigen Sie sich auf "Korrekturmethoden", d.h. ob Sie bei jedem Fehler korrigiert werden wollen oder manchmal lieber gar nicht.
  • Respektieren Sie beide Kultur und Meinungen des Tandem-Partners.

Wenn Sie einen Tandem-Partner suchen, füllen Sie ein Anmeldeformular aus und geben es in Gebäude P, Raum 204 oder 202 ab.

Ihre Email-Adresse wird an Studierende, die sich für Ihre Muttersprache interessieren, weitergegeben. Danach können Sie selbst entscheiden, ob sie zusammen arbeiten möchten.

Am Tandemprogramm können Sie sich nur nach persönlicher Anmeldung und Vorlegen ihres Studentenausweises beteiligen.