Datenverarbeitungszentrum
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » DVZ » Dienste » WLAN » Anleitungen
Anleitung für WLAN mit einem Nokia E61i
Anleitung verfasst von Christian Pape
Installieren Sie zuerst das Zertifikat Rechtsklick > Ziel speichern unter der Hochschule.
(Dieser Download ist nur im Hochschulnetz möglich)
1. Die Datei "rootca.cer" von der Hochschulseite herunterladen und auf
irgendeine Art und Weise auf das Gerät kopieren (Bluetooth, Infrarot oder
über die Speicherkarte)

2. Auf dem Gerät mit dem Dateimanager die Datei öffnen und installieren.

Dann wählen Sie die Handy-Einstellungen für das WLAN der HS-Fulda
3. Jetzt unter System -> Einstellungen -> Verbindung -> Zugangspunkte
einen neuen Zugangspunkt anlegen.

Verbindungsname: WLAN-FH-Fulda
Datenträger: Wireless LAN
WLAN-Netzname: WLAN-FH-Fulda
Netzstatus: Öffentlich
WLAN-Netzmodus: Infrastruktur
WLAN-Sich.-modus: 802.1x
WLAN-Sich-einst.
WPA/WPA2: EAP
EAP-Plug-in-Einstell: EAP-PEAP über Optionen aktivieren
und alle anderen Verfahren deaktivieren. Danach über
Optionen->Priorität erhöhen "EAP-PEAP" an den Anfang
der Liste bringen. Jetzt mit auf dem Eintrag "EAP-PEAP"
Optionen->Konfigurieren wählen. Jetzt erscheinen drei Reiter:

Reiter Allgemein:
Benutzerzertifikat: (nicht definiert)
CA-Zertifikat: FH-Fulda-CA
Verwendeter Benutzername: Benutzerkonfiguriert
Benutzername: fdxxxx
Verwendeter Realm: Benutzerkonfiguriert
Realm: leer lassen
PEAP v0 zulassen: ja
PEAP v1 zulassen: ja
PEAP v2 zulassen: ja

Reiter EAP:
Das Verfahren "EAP-GTC" aktivieren und alle anderen
deaktivieren. Danach über Optionen->Priorität erhöhen
"EAP-GTC" an den Anfang der Liste bringen. Jetzt den
Eintrag "EAP-GTC" wählen und mittels Optionen->Konfigurieren
noch einmal den Benutzername (fdxxxx) setzen.

Reiter Verschlüsselung:
Alle Verfahren aktivieren

Beim Verbindungsaufbau geben Sie bitte bei der Aufforderung "GTC-Antwort" ihr Passwort ein.