This page is available only in German.
Bildung und Erziehung

Themen 

Der Forschungsschwerpunkt fokussiert die Gestaltung von ‚Bildungsprozessen ohne Aussonderung’ als Grundlage gesellschaftlicher Teilhabe aller Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. Forschung dient dabei auch der Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der Sozialen Arbeit in den vielfältigen Tätigkeitsfeldern der formellen und informellen Bildung und Erziehung, wie

  • Partizipation und Bildungsbeteiligung

  • Integrationspädagogik und Inklusive Bildung 

  • Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung

  • Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Schule

  • Schulsozialarbeit und Ganztagsbildung

  • Qualitätsentwicklung in Bildungseinrichtungen

  • Exklusive und inklusive Prozesse im Bildungssystem

  • Vernetzungsaufgaben der Sozialen Arbeit  

In kritischer Orientierung an der bildungspolitischen Leitidee der Inklusion besteht Austausch mit der Integrationsforschung im deutschsprachigen und im internationalen Raum.

 

Projekte 

iKita. Webbasierte Dokumentations- und Informationssysteme für Kindertageseinrichtungen  

Diversity in der Lehre. Angemessene innovative Lehr-Lernsettings für heterogene Lerngruppen

Stärkung der Bildungs- und Erziehungsqualität in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen. Gestaltung des Übergangs (TransKiGs-Teilprojekt Thüringen)

Bildungsräume – eine explorative Studie zur Verteilung von Bildungschancen und zum Bildungserfolg in der Stadt