This page is available only in German.
Nachhaltige Hochschule Fulda

Gruppe Nachhaltigkeit: Wer wir sind und was wir vorhaben...

Wir, die Gruppe Nachhaltigkeit, sind eine bunte Mischung aus Studierenden, Mitarbeitern und Professoren aus allen Fachbereichen und Einrichtungen der Hochschule Fulda.

Unser Anliegen ist: Wir wollen etwas dafür tun, die Hochschule Fulda insgesamt nachhaltiger zu gestalten. Das heisst konkret: 

  • Wir wollen flott, sicher und bequem mit Bus, Bike & Co. zum Campus kommen. 
  • Wir möchten den effizienten Umgang mit Energie und Ressourcen fördern und alle Möglichkeiten nutzen, die Green IT uns bieten kann.
  • Wir setzen uns ein für leckeres und gesundheitsförderliches Campus-Catering, möglichst mit regionalen und biologisch erzeugten Zutaten.
  • Und wir wollen Produkte aus fairem Handel in Mensa und Verwaltung. 

Wir arbeiten in thematischen Projektgruppen und tauschen uns regelmäßig mit allen Aktiven im Plenum aus. 

Alle Neugierigen, Interessierten oder auch Skeptischen sind herzlich willkommen,  in der Gruppe Nachhaltigkeit mit zumachen, sich einzubringen und zur zukunftsfähigen Gestaltung der Hochschule Fulda beizutragen.

Was ist Nachhaltigkeit überhaupt?

Der heute gängige Begriff der Nachhaltigkeit stammt ursprünglich aus der Forstwirtschaft und wurde im 17 Jahrhundert zum ersten Mal verwendet. Dort wurde auf Grund von drohender Holzknappheit von Hans Carlo von Carlowitz beschlossen, dass man nur noch so viel Holz fällen solle, wie durch Wiederaufforstung nachwachsen kann. Nur so könne man sicherstellen, dass auch in Zukunft noch Holz in Genüge vorhanden sei... weiter

Informationen

Aller Anfang ist schwer...

Nachhaltige Hochschule Fulda: Leicht gesagt, schwer verwirklicht. Fangen wir an mit einem Thema, das uns alle täglich mehrfach berührt: Mobilität im Alltag. Wir möchten Sie und uns dazu motivieren, alternative Wege zur Hochschule einzusetzen. Fahren Sie Fahrrad, nutzen Sie Bus und Bahn oder bilden Sie Fahrgemeinschaften. Weitere Informationen