Sie befinden sich hier:  HS Fulda » Forschung & Transfer » Weiterbildung » Angebote
Weiterbildung an der Hochschule Fulda

Immobilienbesitz im Verbraucherinsolvenzverfahren

Besitzer von Eigentumswohnungen oder Häusern können im Verbraucherinsolvenzverfahren besonders schwer betroffen sein, denn im Regelfall droht die Zwangsversteigerung und damit der Verlust des Eigenheims.

Welche Möglichkeiten gibt es, die Zwangsversteigerung einer Immobilie auszusetzen oder einzustellen? Welche Voraussetzungen müssen dafür gegeben sein? Wie kann mit Banken verhandelt werden, wenn sich eine Immobilie bereits im Zwangsversteigerungsverfahren befindet? Und wie ist der Ablauf einer Zwangsräumung nach der Zwangsversteigerung?

Dieses zweitägige Weiterbildungsseminar wendet sich an erfahrene Schuldnerberaterinnen und -berater, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit der Behandlung von Wohneigentum im Verbraucherinsolvenzverfahren konfrontiert sind. Es umfasst die Themen:

Grundbuch und Grundbuchordnung (GBO)
Allgemeiner Überblick, Zuständigkeiten, Blick in das Grundbuchamt. Rechtliche Grundlagen des Grundbuchs. Eintragungen im Grundbuch bis hin zur Zwangssicherungshypothek. Lesen des Grundbuchs.

Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung (ZVG)
Allgemeiner Überblick, wirtschaftlicher Hintergrund und Rolle der Beteiligten. Rechtliche Grundlagen der Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung, Vollstreckungsschutz. Das Verfahren der Zwangsversteigerung und rechtliche Voraussetzungen für die Räumungsklage. Der Versteigerungstermin: Bekanntmachung, Versteigerungszeit und Gerichtsentscheidung. Das Verfahren der Zwangsverwaltung. Verteilung des Versteigerungserlöses unter den Gläubigern.

Verbraucherinsolvenzverfahren und Zwangsversteigerung: Das Zusammenspiel der Verfahren
Allgemeiner Überblick und rechtliche Grundlagen. Verfahrensablauf und Rolle der Beteiligten.

Methoden: Vermittlung der rechtlichen Grundlagen und praktische Arbeit an Fallbeispielen, z.B. aus der eigenen Schuldnerberatungspraxis.

Seminarleitung

Claudia Kleinsteuber. Bankkauffrau, Sanierungs- und Abwicklungsspezialistin.

Termine und Kosten

Auf Anfrage.

Beratung und Anmeldung

Gerne stehen wir für Ihre Fragen auch im Gespräch zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich an:

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW)

Telefon: 0661 9640 - 7414
Telefax: 0661 9640 - 7419

E-Mail: weiterbildung (at) hs-fulda.de