Sozialwesen
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SW » CeSSt » Forschungsschwerpunkte » Bildung und sozialer Ausgle...
Bildung und sozialer Ausgleich

Themen der forschenden, beratenden und lehrenden interdisziplinären Zusammenarbeit sind:

  • „Neue“, der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung angepassten Integrationsmechanismen in Systemen wie dem Arbeitsmarkt oder dem Bildungssystem zu entwickeln, z. B. in Form von Strukturen zur Integration von Familien mit Migrationshintergrund.
  • Die dauerhafte Exklusion ganzer Gruppen aus gesellschaftlichen Systemen (z. B. Ausbildungs- und Arbeitsmarkt) zu verhindern bzw. Bemühungen um deren Inklusion (z. B. von Menschen mit Behinderung) zu verstärken (Bildungsbeteiligung statt Bildungsbenachteiligung).
  • Konzepte der Qualifizierung und Bildung für nachhaltige Verhaltensänderungen zu entwickeln.
  • Mechanismen der Vermeidung von strukturell bedingter Armut zu entwickeln, insbesondere der Nachfolgegenerationen auch heute unter Armut leidender Menschen.