Sozialwesen
Sie befinden sich hier:  HS Fulda » FB SW » An-Institut
Institut personenzentrierte Hilfen

Das Institut personenzentrierte Hilfen an der Hochschule Fulda – University of Applied Sciences wurde 2009 als gGmbH im Anschluss an Aufträge zur Entwicklung einer Integrierten Teilhabeplanung für den Landeswohlfahrtsverband Hessen gegründet. 

Es dient zur weiteren Entwicklung und Forschung von Projekten im Rahmen personenzentrierter Hilfen.

Ziel der Kooperation zwischen der Hochschule Fulda und dem Institut ist es

  • die Qualität personenzentrierter Assessments, Steuerungs- und Finanzierungsmethoden zu verbessern  und
  • bei der Evaluation wissenschaftliche Verfahren zu nutzen und die Ergebnisse der Fachöffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.